Shop | RBL Events & Specials | F.A.Q. | Streambox | Downloads | Gewinnspiele | Kontakt | Impressum
Radio Basslover
Über UnsTeamSendeplanCharts Top 27-100KontaktInterviewsCommunityLink usBewerbung
Modpic
Grussbox
Daten werden geladen...
Mediaplayer Winamp RealOne Flash Player Quicktime Phonostar
RBL

BOG3N Club Opening im Februar 2013 in Berlin

Das alte Jahr war noch nicht einmal vorbei, als uns eine interessante Neuigkeit erreichte. Bereits Anfang 2013 wird unsere Hauptstadt durch eine neue Clubinstitution bereichert. Nun befinden wir uns am Jahresanfang und ein kleiner Ausblick ist die Sache Wert, denn die Cluberöffnung findet am 01. & 02. Februar statt.

In den vergangenen Jahren haben wir häufig, wie hier: „Berliner Clubs – auf zu, auf zu, auf zu und weg“, berichtet. Berlin befindet sich stetig im Wandel, gerade viele junge Menschen bleiben hier sesshaft, ältere hingegen ziehen das Berliner Umland als Heimat vor. Somit verjüngt sich die Stadt zunehmend. Berlin lebt und gedeiht mehr denn je von den Einnahmen als Tourismusstandort. Im Durchschnitt sind das sogar knapp 40 % an Übernachten von Gästen aus dem Ausland. Zählt man dann noch die Ankömmlinge aus dem Deutschen Lager hinzu, kommt man zusammen genommen auf Durchschnittlich 650.000 Gäste Monat für Monat. Diese Kennzahlen sollen verdeutlichen welches Potenzial Berlin hat, am Ende profitiert das Land samt Einnahmen davon, hingegeben aber auch, und dies ist der entscheidende Faktor dabei, Berlins Club und Kulturlandschaft.

BOG3N heißt er nun, der neue Club im Herzen der Metropole, der einheimische genauso anziehen soll, wie die besagten Touristen. Der Name verrät uns, dass die Clubstätte aus 3 Bögen besteht, architektonisch angelegt unter den S-Bahn-Bögen, direkt unter dem S-Bahnhof Jannowitzbrücke. Klar gab es hier früher musikalische Begegnungen unter anderen Himmelszeichen, viele Berliner kennen diesen Standort gleichermaßen, doch neu bleibt die musikalische Ausrichtung und das Konzept der Macher hinter einer Idee, die von Tatkräftigen und Erfahrenden Köpfen aus Berlins Clublandschaft vollendet wird. Drei Tanzflächen bedeuten eben auch viel Abwechslung. So werden wir auf dem elektronischen Sektor musikalische Stimmungsmacher erleben, die von Live-Bands, bis hinzu DJs und Live-Acts reichen. Welche Richtung der Club einschlägt verrät sogleich auch das Lineup zum Opening Weekend. Einer der Gastgeber kommt aus Ungarn und heißt Jay Lumen. Das gesamte Lineup wird fast täglich bekannt gegeben, denn mit jedem Tag verraten uns die Macher einen Gastgeber auf der offiziellen Facebook Seite. Darunter mischen sich auch bekannte Berliner Acts, die frische ins Nachtleben bringen.

Somit haben wir einen ersten Vorgeschmack serviert und versichern dass wir schon bald mehr Informationen und in regelmäßigen Abstanden folgen.

CLUB OPENING WEEKEND - BOG3N
Freitag, 01.02.2013 / 23:45 Uhr
Jannowitzbrücke, Berlin
http://www.bog3n-berlin.de (folgt)
Lineup: (Auszug Stand 03.03.13) Jay Lumen, Housemeister, Drauf & Dran, Toni Haupt, Kollektiv Ost, Bara Bröst, ROBOT.rebellion, Josephine Wedekind

Quelle/Autor: Partner partysan.net by partysansilvio

weitere Meldungen

 
Events & Specials
RBL Smartphone App downloaden!
König für eien Abend
Radio Basslover @ Facebook
Radio Basslover @ Twitter
Radio Basslover @ MeinVZ
Radio Basslover @ Myspace
English German Sitemap Cuepoint Records Newsfenster SiteDesigner MEC Events devAS Webprogrammierung cybertek-Hosting Tunnel
© 2000-2019 by Radio Basslover. All rights reserved.