Shop | RBL Events & Specials | F.A.Q. | Streambox | Downloads | Gewinnspiele | Kontakt | Impressum
Radio Basslover
Über UnsTeamSendeplanCharts Top 27-100KontaktInterviewsCommunityLink usBewerbung
Modpic
Grussbox
Daten werden geladen...
Mediaplayer Winamp RealOne Flash Player Quicktime Phonostar
RBL

WinterWorld 2013 Besucherrekord beim Jubiläum

11.000 Besucher feierten das 10-jährige Jubiläum von WinterWorld Elektronische Sounds, internationale DJs und ein Besucherrekord: So feierte WinterWorld am vergangenen Samstag sein 10-jähriges Jubiläum unter dem Motto „TEN YEARS COLD“.

WinterWorld gilt als der Startschuss ins elektronische Partyjahr, und der war absolut gelungen: 11.000 Raver kamen in die ausverkaufte Rhein-Main-Halle Wiesbaden, um das Jubiläum von WinterWorld gebührend zu feiern – neuer Rekord!

Auch die Künstler ließen sich diesen besonderen Anlass nicht entgehen. Über 20 Top-DJs und LiveActs waren zum Teil von weit angereist: Gary Beck aus Schottland, Niereich aus Österreich oder AnGy KoRe aus Italien. Auf 3 Floors wurden unterschiedliche Stilrichtungen elektronischer Musik präsentiert. Internationale Stars wie Klangkarussell, Laserkraft 3D, Tocadisco oder Felix Kröcher gehörten ebenso zu den Publikumslieblingen.

winterworld_2013--7-.jpg

„Die Stimmung war euphorisch und mitreißend. Die gesamte Veranstaltung verlief reibungslos und ohne Zwischenfälle. Es war eine tolle Jubiläumsveranstaltung mit einem Traum-Publikum“, freut sich Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion.

Pressetext WinterWorld “Ten Years Cold” 2013

Zehn Jahre „Außen kalt – Innen heiß“
WinterWorld-Jubiläum am 12. Januar in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden: „TEN YEARS COLD“ mit internationalem LineUp auf drei Floors.

Im Jahr 2003 startete WinterWorld als neues Party-Konzept auf der Raketenbasis Pydna bei Kastellaun (Rheinland-Pfalz) – jetzt feiert sie unter dem Motto „TEN YEARS COLD“ ihr zehnjähriges Jubiläum in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden. Am 12. Januar werden rund 10.000 Besucher und über 20 DJs und LiveActs dabei sein. Darunter Top-Acts wie Tocadisco, Alan Fitzpatrick, Felix Kröcher, Laserkraft 3D, Matthias Tanzmann und das schottisch-amerikanische DJ-Duo Gary Beck & Dustin Zahn.

„WinterWorld ist seit zehn Jahren der Startschuss ins Partyjahr. Seit einem Jahrzehnt heißt es ‚Außen kalt – Innen heiß‘. Zum anstehenden zehnjährigen Jubiläum könnten wir an die Kapazitätsgrenze der Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden stoßen, die bei 10.000 Personen liegt“ erläutert Oliver Vordemvenne von der veranstaltenden Agentur I-Motion aus Mülheim-Kärlich.
Über 20 Künstler aus Ländern wie Italien, Schweden, England, den USA und Deutschland präsentieren auf drei Floors ein breites Spektrum elektronischer Musik. Während der Kölner Tech-House-DJ Tocadisco genau wie sein Techno-Kollege Felix Kröcher weltweit gefeierte Stars sind, hatte das Österreicher DJ-Duo Klangkarussell mit „Sonnentanz“ gerade seinen ersten Hit wochenlang in den Charts. Mit „Nein Mann“ gelang das Laserkraft 3D schon vor zwei Jahren. Die beiden Musiker aus Mannheim und Kaiserslautern sind ebenso wie Dominik Eulberg und Klaudia Gawlas zum wiederholten Male bei WinterWorld dabei und freuen sich auf das Jubiläum. Matthias Tanzmann aus Leipzig, Nelski aus London oder der Römer AnGy KoRe dagegen feiern ihre WinterWorld-Premiere.

Seit 2011 findet WinterWorld in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden statt. Auf den drei Floors "Nordpol", "Mixery-House" und "BlueBox" feierten zuletzt 9.200 Raver. Bei der Premiere der Veranstaltung im Jahr 2003 waren dies mit 4.300 noch deutlich weniger. Gefeiert wurde auf der verschneiten Raketenbasis Pydna bei Kastellaun in beheizten Zirkuszelten. Schon ein Jahr später zwangen Orkanböen mit bis zu 130 Stundenkilometern die durchführende Agentur I-Motion zum Abbruch der Veranstaltung.
Mit dem Palazzo in Bingen fand man im folgenden Jahr eine wetterfestere Location. 5.000 Besucher feierten in zwei ausverkauften Nächten bei Superstar-DJ Tiësto und dem Techno-Meister Chris Liebing. 2006 folgte der Umzug in die Sporthalle Oberwerth in Koblenz, in der WinterWorld mit 5.000 Besuchern regelmäßig ausverkauft war. „Seit 2011 sind wir in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden, die noch mehr Kapazität hat. ‚TEN YEARS COLD‘ wird ein großes Jubliäum, auf das wir uns alle sehr freuen“, so Vordemvenne.

weitere Meldungen

 
Events & Specials
RBL Smartphone App downloaden!
König für eien Abend
Radio Basslover @ Facebook
Radio Basslover @ Twitter
Radio Basslover @ MeinVZ
Radio Basslover @ Myspace
English German Sitemap Cuepoint Records Newsfenster SiteDesigner MEC Events devAS Webprogrammierung cybertek-Hosting Tunnel
© 2000-2017 by Radio Basslover. All rights reserved.