Shop | RBL Events & Specials | F.A.Q. | Streambox | Downloads | Gewinnspiele | Kontakt | Impressum
Radio Basslover
Über UnsTeamSendeplanCharts Top 27-100KontaktInterviewsCommunityLink usBewerbung
Modpic
Grussbox
Daten werden geladen...
Mediaplayer Winamp RealOne Flash Player Quicktime Phonostar
RBL

Interview mit Silver Nikan

Silver NikanSilver Nikan, Produzent und Dj aus den Niederlanden stand unserem Mitarbeiter Nic van Bass für ein interessantes und aufschlußreiches schriftliches Interview zur Verfügung. 

RBL: Bist Du jetzt bereit für das Interview?

Silver Nikan: Haha, kann möglich sein, wie viele Fragen hast du den für mich?

RBL: Okay! Ungefähr 10-11 Fragen!

Silver Nikan: Hehe, ja ich denke das ist Gut!

RBL: Okay! Ich denke wir beginnen!

RBL: Meine erste Frage: Wie fandest du deine Liebe zur elektronischen Musik?

Silver Nikan: So, es hat in einem sehr jungen Jahren schon bei mir angefangen. Mein Vater war als er Teenager war schon DJ in einem Klub hier in meiner Stadt. So hatte er viel Musik und der größte Teil davon war alte Funk-Musik. Bei meinen Anfängen 1996 hatte mein Vater ein paar CDs mit elektronischer Musik, und als ich ein kleiner Kerl war, hörte ich ihm gern zu. Tag für Tag saß ich dort mit einem großen Kopfhörer auf meinem kleinen Kopf, genoß die Musik, die er abspielte. Vor ein paar Jahren entdeckte ich coole Musik dieser Art auch in unseren holländischen Top 40 Charts. Einige meinten es wäre  Harddance, aber wiederum andere meinten es handele sich um "Hands Up"! Ich liebte diesen Sound, und vom ersten Augenblick an wusste ich, dass ich elektronische Musik produzieren möchte.

RBL: Das schaute bestimmt lustig aus, du mit den riesigen Kopfhörern! Erinnerst du dich welcher Techno Song der erste war der über deine Köpfhörer donnerte?

Silver Nikan: Haha, Auf jeden Fall! Es war "Hot Butter" von "Popcorn"! Heutzutage gibt es viele Cover von diesem Track, vom House über Elektro und sogar Hardstyle gibt es da alles von! Kleine Korrektur das Original stammt aus 1972.

RBL: 1972, also ein Oldie! Okay! Es gibt sehr viele Remixe die du für "Special D. - You",  "Topmodelz - Heartbeat", "CCC - La Luna", "Baby Alice - Pina Colada Boy", "Close to you", "Teardrops", "Beautiful Girl" und viele, viele mehr die du produziert hast! Die meisten Tracks sind echt crazy. Sehr, sehr guter Job! Ich genieße sie immer. Wie lange dauert es um solch ein Lied zu produzieren?

Silver Nikan: Es hängt ab, wie gut Sie werden sollen! Ich kann einen solchen Track innerhalb von einem Tag produzieren, aber dann kannst du nur Standart Sound erwarten. Aber für eine offiziellen Remix, denke ich, so ungefähr 1-2 Wochen, bevor ich die Endabmischung an das Label, oder den Produzent liefere für den ich den Remix angefertigt habe. Nach meiner Meinung nach ist Jumpstyle leicht zu produzieren aber wenn ich dabei bin einen Hardstyle Version zu kreieren kann es durchaus viel mehr Zeit in Anspruch nehmen!

RBL: Oh, Echt? Jumpstyle ist wirklich nett! Das meisten Sachen im typischen "Silver-Nikan" Sound liebe ich Über alles! Du produzierst also auch Hardstyle, wann wir man mal etwas davon hören?

Silver Nikan: Ich veröffentlichte mein allererstes Hardstyle Vinyl im Juni 2008. Es waren vier unterschiedliche Tracks auf dieser Vinyl. 2 jener Tracks sind bereits durch große Namen wie "Deepack" und "Aktivator" gespielt worden. Ich bin sehr stolz darauf. Aktivator ist mein Mann, wenn es um Hardstyle Produktion geht. Er unterstützt mich und ich bin ihm sehr dankbar dafür! Eine neue Auflage von der Schreibe kommt schon im Januar. Ein netter neuer Anfang für das kommende neue Jahr.

RBL: Uh, ja. Es scheint ein gutes Jahr 2009 zu werden. Wann wird ein neuer von Ihnen Jumpstyle Remix von dir veröffentlicht?

Silver Nikan: Ehrlich gesagt, 2 neue Jumpstyle Remixe von mir sind bereits auf der neuen Hardbass CD Vol. 15 veröffentlicht worden. Auf CD1 kannst du meinen "Rocco & Bass-T" Remix hören! Ich war überrascht, als ich die 2 Remixe auf der CD fand. Nochmals Danke dafür "Rocco & Bass-T "!

RBL: 2 Remixe von dir auf der ersten CD, einfach Geil! Du machst grade ein Remix von "My, My, My" wann wird er den  kommen, denn ich bin schon gespannt! Wie hast du eigentlich zum DeeJaying gefunden?

Silver Nikan: Ich wusste immer schon, wenn ich eine Produktion jemals veröffentlichen würde, dann sollte ich im Stande sein, sie auch in Klubs zu spielen! Ich fing vor 5 Jahren mit der Software an, aber seit Eineinhalb Jahren, lege ich auch mit CD-Playern auf.  In jenen Jahren, als ich Software verwendete, waren sie mir sehr nützlich. Das einzige Ding war, das ich mehr machen musste um bei den Leuten bekannt zu werden, also begann ich Richtig auflegen!

RBL: Mit was für einer Software (Virtual Dj) hast du aufgelegt? Die User von Basslover interessiert es sicher, ob und wann Du mal LIVE hier bei uns in Deutschland zu sehen und zu hören bist?

Silver Nikan: Ich liebe die Software Traktor Studio über alles. Mit den anderen Programmen die es gibt habe ich nichts am Hut! Ich habe da noch keine Ahnung wann ich nach Deutschland komme werde! Wenn Leute einen Klub kennen, der einen DJ für einen Abend brauchen, wie ich es bin, dann sagt mir einfach bescheid! Ich würde es cool finden in einigen Klubs in Deutschland mal Richtig zu rocken!

RBL: Kein Problem, mein Bester. Ich hätte da schon einen Klub für Dich! Den "Queens Club" in Lübeck. Meine letzte Frage an dich! Wenn du zwischen der "großen Liebe" und der Musik wählen müsstest, wofür würdest du dich entscheiden?

Silver Nikan: Das ist eine sehr leichte Frage. Sobald sie harte Musik mögen, dann lieben die Mädchen auch es hart , zumindest die, die ich auf meiner Liste habe. Musik bleibt für immer und wird auch immer die Mädels anziehen! So ist halt das Leben!

RBL: He, Du bist ganz Okay!
                        
Silver Nikan: Ich denke! ;)

RBL: Eine letzte Frage. Kennst Du Basslover? Und wenn ja, was hältst du von unserem Radio?


Silver Nikan: Ja, ich habe scho von eurer Radiostation gehört. Habe auch schon ein paar mal reingehört. Aber nach diesem Interview werde ich den Sender zu meinen Lieblingen hinzufügen! :)

RBL: Geil! Haben wir eigentlich deine Kontaktdaten für Infos, Promos oder der gleichen?


Silver Nikan: PRESSKIT (Pressematerial für Journalisten elektr. Medien, Radio, Fernsehen und Internet)

RBL: Danke das war’s schon! Nochmals vielen Dank das du uns für dieses Interview zur Verfügung gestanden hast und hoffe das man wieder voneinander hört!

Silver Nikan:  Okay, dann gebe mir Bitte bescheid wenn das Interview auf der Basslover Webseite veröffentlicht wird! :D

 

[Englische Originalversion]


RBL: You when would you like to do the interview?

Silver Nikan: Ha-ha, yes that’s possible i guess. How many questions do you have for me?

RBL: Okay. Perhaps 10 or 11?

Silver Nikan: Hehe yea i think that’s goods

RBL: Okay. Then lets start. I hope you understand everything. So, my first question. How did you find out your loved to electronic music?

Silver Nikan: Well, it has begun at a very young age. My dad was in his teenage years, DJ in a club, here in my town. So he had a lot of music and most of that was old funk music. In the beginning of 1996, my dad had some electronic music cd's and when I was a little kid, I liked to listen to it. Day after day, I was sitting there with a big headphone around my little head, enjoying the music which was playing. A few years ago, I discovered some cool music in our Dutch Top 40 charts. It seemed to be called Harddance and others called it Hands Up. I loved it soo much and from that moment I knew that I wanted to create electronic music.

RBL: Oh yeah! I think it looks very funny with the big headphones. So, do you remember, which was the first "Technosong" you've header with your big headphones?

Silver Nikan: Ha-ha actually, Yes I do know.. it was 'Hot butter - Popcorn'. Nowadays there have been a lot of new covers from this track, variating from house, electro and even Hardstyle!
Small correction, that record was made in 1972

RBL: In 1972? Oh an oldie. Okay. There are a few Remixes of you. Like "Special D. - You", "Topmodelz - Heartbeat", "CCC- La Luna", "Baby Alice - Pina Colada Boy", "Close to you", "Teardrops", "Beautiful Girl". And many, many more. Most of the Tracks are just crazy. Very, very good Job! I enjoy to here your mixes. So how long does is take to produce a song like that?

Silver Nikan: It depends on how good you want it to be. I can produce a track in 1 day, but then you can only expect some standard music. But for an official remix, I think around 1-2 weeks before I deliver the final mix to the label, or the producer I did the remix for. I think Jumpstyle is easy to create now, but if i'm going to create some Hardstyle, then I will put much time on my productions.

RBL: Oh yes. Jumpstyle is very nice. Most of all the typical "Silver Nikan-Sound". I loved it! You want to produce some Hardstyle tracks? Could you tell me something about what is coming?

Silver Nikan: I released my very first Hardstyle vinyl in June 2008. It had 4 smashing tracks on it. 2 of those tracks already has been played by big names as Deepack and Activator. I'm very proud of that. Activator is my man if it comes to Hardstyle productions. He supports me and i'm thankful for that! You can expect a new release from me in january. A nice fresh start of a new year. ;)

RBL: Uh. Yeah. It seems to be a good year 2009. When will a new Jumpstyle-Remix from you appear?

Silver Nikan: To be honest, 2 new Jumpstyle remixes of my has been released on the new Hardbass Chapter 15 CD. On CD1 you can find my remixes of 'Rocco & Bass-T - I can't take it' and 'G&G - Mymymy (comin apart)'. I was surprised when I saw 2 mixes ofme on that CD, thanks Rocco & Bass-T!

RBL: Yeah! 2 Mixes on 1 CD. Great. Oh you've done a remix of "My My My"? I'm excited to hear it! So how have you found to DeeJaying?

Silver Nikan: Well, I always knew that if my productions would ever become official, then I should be able to play them in clubs too! I started 5 years ago with software, but since 1,5 years I can mix on CDplayers too. Those years when i used software, were very useful. The only thing I needed to do more was getting known and play music for the people.

RBL: Okay. Which software do you like to use? Virtual DJ or something? So, the Users of Basslover interests certainly whether and are when you to be seen live sometimes here with us in Germany and to be heard?

Silver Nikan: I loved Tractor studio a lot. I didnt liked Virtual DJ, just wasn't my thing. About coming to Germany, I don't have a clue. Don't have any bookings yet. So when people know a club who could use an DJ like me for an evening, give me a shout! Because I would love to get invitied to German and rock some clubs!

RBL: Yeah! I would like to see you at the "Queens Club" in Lübeck. (www.queens-hl.de). So my last question to you. If you had to choose "Big Love" and the music between, what you would decide on? Or have you even found your "Big Love"?

Silver Nikan: That's a very easy question. Once you love music, then it's hard to put a girl in the same list. Music stays forever, girls don't always. You never know what will happen!

RBL: Oh yes. You're right.
 

Silver Nikan: I Knowwwwww :D

RBL: One last question. Do you know Basslover? And if you, what do you think about our radio?
 

Silver Nikan: Yes, I have heard about this radio station. Have listened a few times. But after this interview, I will put the stream in my favourites! :D

RBL: Great. So have we got your contact-dates for some info's, promos or something?

Silver Nikan: -PRESSKIT-

RBL: So. that's it. Thank you for this very funny interview. I hope to hear from you.

Silver Nikan: Ok nice, let me know when its on the website. :D

 

Weitere Infos über Silver Nikan:

www.myspace.com/silvernikanmusic 

Interviewer: Nic van Bass / RBL (27.10.2008)

 
Events & Specials
RBL Smartphone App downloaden!
König für eien Abend
Radio Basslover @ Facebook
Radio Basslover @ Twitter
Radio Basslover @ MeinVZ
Radio Basslover @ Myspace
English German Sitemap Cuepoint Records Newsfenster SiteDesigner MEC Events devAS Webprogrammierung cybertek-Hosting Tunnel
© 2000-2017 by Radio Basslover. All rights reserved.