Shop | RBL Events & Specials | F.A.Q. | Streambox | Downloads | Gewinnspiele | Kontakt | Impressum
Radio Basslover
Über UnsTeamSendeplanCharts Top 27-100KontaktInterviewsCommunityLink usBewerbung
Modpic
Grussbox
Daten werden geladen...
Mediaplayer Winamp RealOne Flash Player Quicktime Phonostar
RBL

Interview mit Trust C

Rücker: Guten Tag und Moin, moin, ich möchte dich gern' für Radio Basslover mal interviewen, Lust?

Trust C: Moin, moin, klar sicher, da bin ich dabei.

Rücker: Sehr gut, dann fang' ich gleich mal an; Dein Pseudonym, Trust C., wie kamst du auf dieses?

Trust C: (lacht) Witzige Geschichte, habe lange einen DJ-Namen gesucht und eines Tages habe ich einen anderen Techno-Radio-Sender gehört, in dem es heisst „Trust Your DJ“ und schon war der Name geboren; Trust und das C für den Anfangsbuchstaben meines Vornamens, daraus resultierte dann DJ Trust C.

Rücker: Sag mal, seit wann bist du als DJ tätig und was hat dich dazu gebracht?

Trust C: Ich bin seit 2008 als DJ unterwegs. Dazu gebracht haben mich die ganzen anderen großen DJs wie z.B. DJ Dean usw., bei denen ich beim Auflegen immer gerne zugeschaut habe und damals habe ich gedacht: „das willst du auch mal können.“

Rücker: Du warst ziemlich oft im Tunnel Club vertreten und konntest dort auch deine Idole wie DJ Dean kennen lernen, wie kam es dazu?

Trust C: Das ist eine etwas längere Geschichte. Kurz nachdem ich mir selbst gesagt hatte, ich möchte DJ werden, hatte ich Inside Visage kennengelernt, der mir das Auflegen in den Grundzügen beibrachte. Zudem hatte er sehr viele Kontakte zu Veranstaltern und DJs, sodass ich eines Tages den Veranstalter DJ Texx von der Daxplosion kennengelernt habe. Nach öfterem Nachfragen, ob ich nicht mal bei einer seiner Veranstaltungen auflegen kann, hat er eines Tages klein bei gegeben und ich konnte dann erste Erfahrungen mit Publikum sammeln. DJ Texx legte zu diesem Zeitpunkt des Öfteren schon im Tunnel Club auf, so dass es für mich mit seiner Hilfe nur noch ein kleiner Schritt war, dort Fuß zu fassen.

Rücker: Also kann man dich auch auf Daxplosion Veranstaltungen nun sehen und hören, auch weil DJ Texx ein guter Bekannter von dir geworden ist.
Auch auf der Dance Infeqtion bist du vertreten. Wie ist es neben Größen der Szene, wie Dune zu stehen, mit Ihnen zu reden und vielleicht sogar neue Freundschaften zu knüpfen?

Trust C: Ja, das kann man in diesen Momenten immer nicht genau sagen, weil man bis zum Kennenlernen immer nur Bilder von den Künstlern in Kopf hat und gar nicht weiss, wie Sie in Wirklichkeit sind. Man ist am Anfang immer sehr aufgeregt, doch alle bekannten DJs, die ich bis jetzt kennenlernen durfte sind alle sehr, sehr freundlich und im Grunde genommen ganz normale Menschen, wie du und ich, die jedoch viel Respekt verdient haben aufgrund Ihrer Karriere.

Rücker: Ein paar Fragen habe ich dann im Koffer; Der 6-Jährige-Basslover-Geburtstag steht an und du bist zusammen mit DJ Texx in Berlin am Start, auch aufgrund der „I Can't Stop 2.0“, die du zusammen mit DJ Texx neu aufgenommen hast. Was hat dich dazu bewogen, die Scheibe mit DJ Texx nochmal aufzufrischen?

Trust C: Ja, auf den 6-Jährigen Geburtstag von Basslover freue ich mich schon total, mal wieder ein paar Bekannte treffen, die man lange nicht gesehen hat und zudem noch eine neue Location, in der ich noch nie aufgelegt habe. Jetzt zu der „I Can't Stop 2.0“, die Nummer war damals schon der totale Partygarant und ich habe Sie immer gerne gespielt und Sie kam auch immer sehr gut beim Publikum an. Deswegen haben DJ Texx und ich uns gedacht, diese Nummer nochmal neu aufleben zu lassen und noch fetter zu gestalten. Und ich denke, das ist uns auch sehr gut gelungen. Übrigens gibt’s den Track ab dem 15.02.2013 in allen Downloadportalen zu kaufen.

Rücker: Ist auch etwas Eigenes in Planung?

Trust C: Momentan noch nicht, da ich ab sofort die DJ Networx mixe, geht die volle Konzentration darauf.

Rücker: Bei der ersten, einer Reihe von Sendungen auf Radio Basslover im Jahr 2013 warst du zusammen mit uns im Daxplosion Studio, hättest du nicht auch mal Lust bei einer der nächsten Übertragungen live dein Können unter Beweis zu stellen?

Trust C: Na Klar, ich bin für jeden Spaß zu haben.

Rücker: Mal etwas in eine andere Richtung, der Trend der jüngeren Generation, die sich als DJ versuchen wollen geht in Richtung MIDI-fähigem Equipment bzw. Konsolen, wirst du diesen Weg auch irgendwann einschlagen oder bleibst du lieber bei CD ggf. der schwarzen Scheiben und was hältst du von diesen Geräten mit visueller Unterstützung?

Trust C: Ich halte von dieser Variante nicht besonders viel, da sich so jeder DJ nennen kann, dank Syncbutton usw. Das Auflegen mit Vinyl oder CD ist ein Handwerk, dass man lernen kann und nebenbei hat man viel mehr Spaß dran. Jedoch jedem das Seine.

Rücker: Ich bin mir sicher, dass in Zukunft noch einige Alternativen auf dem Markt kommen werden, die das Einsteigen vereinfachen. Hättest du dir das damals nicht auch ein wenig gewünscht? Oder ist die Methode ins kalte Nass geworfen zu werden, noch das einzig Wahre?

Trust C: Naja, ich wollte so auflegen, wie die anderen DJs. Natürlich hätte ich es mir auch leichter machen können, mit Konsolen o.Ä., doch das ist und war für mich das Auflegen, wie ich es wollte.

Rücker: Dann bin ich mal gespannt, wie es in Zukunft mit dir weiter gehen und ob man des Öfteren noch etwas von dir hören wird. Eine Frage zum Abschluss hätte ich da aber noch an dich. Hast du schon etwas in Richtung Festivals geplant oder bist du eher jemand, der das den großen Jungs überlässt und selbst vor der Bühne am Abzappeln ist?

Trust C: Ich war letztes Jahr auf der Nature One und auf dem Electronic Beach Festival in Zachun vertreten, vielleicht ergibt sich dieses Jahr noch etwas.

Rücker: Okay, vielen Dank für das Interview, hast du noch irgendwelche abschließenden Worte?

Trust C: Vielen Dank für dein Interesse und Danke für das nette Gespräch, vielleicht sieht man sich ja am 30.03.2013 auf dem Basslover-Geburtstag.

Rücker: Davon gehe ich stark aus, einen schönen Tag wünsche ich dir noch.

Bei Basslover gebucht für "Bday Revival Bash 2013"

 
Events & Specials
RBL Smartphone App downloaden!
König für eien Abend
Radio Basslover @ Facebook
Radio Basslover @ Twitter
Radio Basslover @ MeinVZ
Radio Basslover @ Myspace
English German Sitemap Cuepoint Records Newsfenster SiteDesigner MEC Events devAS Webprogrammierung cybertek-Hosting Tunnel
© 2000-2017 by Radio Basslover. All rights reserved.