Shop | RBL Events & Specials | F.A.Q. | Streambox | Downloads | Gewinnspiele | Kontakt | Impressum
Radio Basslover
Über UnsTeamSendeplanCharts Top 27-100KontaktInterviewsCommunityLink usBewerbung
Modpic
Grussbox
Daten werden geladen...
Mediaplayer Winamp RealOne Flash Player Quicktime Phonostar
RBL

Interview mit Dj Ronzka

Dj RonzkaDj Ronzka von der Tonwerkstadt Berlin stand unserem Mitarbeiter Gismo für ein interessantes und sehr aufschlußreiches schriftliches Interview zur Verfügung.

Gismo: Wie bist du zur Musik gekommen und wann hast du damit angefangen?

Ronzka: Durch meinen Bruder. Er hat mich zu der Musik geführt und hatte schon früher auf gelegt, das war 1999. Ich bin auch dazu gekommen und habe damit angefangen.

Gismo: Wie fandest du heraus, dass du elektronische Musik liebst?

Ronzka: Ehrlich gesagt früher habe ich Hip Hop gehört. Ich kam auf den Geschmack von schnelleren Beats. Das gefiel mir und so habe ich es öfter und öfter gehört und dann liebte ich die Musik durch die ersten Techno- Party´s

Gismo: Ok, das ist mal eine ehrliche Aussage

Ronzka: Ja kann ich nur zu stimmen denn ich bin ein ehrlicher Typ, muß ich dazu mal sagen.

Gismo: Und wann war dein erstes Mal?

Ronzka: Hehe

Gismo: Ich meinte jetzt natürlich deinen ersten Club Auftritt?

Ronzka: Das war, wenn ich mich noch richtig erinnern kann 2002.

Gismo: Hast du Idole?

Ronzka: Passt zwar nicht zu meiner Musikrichtung die man von mir hört, aber "Paul van Dyk" und natürlich "Kalkbrenner".  Ich würde gerne auch mal selber Mucke produzieren und Live Act´s machen, wie Paul und Kalkbrenner.

Gismo: Wieso ist es noch nicht dazu gekommen? Was hindert dich an diesen Weg?

Ronzka: Leider das Geld, denn da braucht man viel Geld auf Tasche!

Gismo: Ok, das mit dem Geld kennt man heute zutage.

Gismo: Was würdest du machen, wenn du im Lotto gewinnen würdest, und soviel Geld hättest das du darin schwimmen kannst. Würdest du weiter auf Tour in den Clubs sein?

Ronzka: Auf jeden Fall. Das ist mein Leben neben meiner Frau natürlich. Würde ich reich sein, hätte ich mir ein komplettes Tonstudio einrichten lassen. Das wäre das erste, wenn ich das Geld hätte.

Gismo: Unterstützt dich deine Frau mit deinem Hobby (Beruf)?

Ronzka: Ja, am Anfang schon sehr, aber nach der Zeit will sie das nicht mehr so. Es ist ihr zu viel geworden. Sie hat von Anfang an alles mitbekommen, wo ich noch ein kleines Licht war in der Musikbranche.

Gismo: Jetzt eine ganz wichtige Frage, und zwar wie ist Euer DJ Projekt Tonwerkstadt entstanden?

Ronzka: Ich hatte schon früher ein Projekt mit dem Luke Minch und das hieß "Berlin Boy´z." Dann haben wir gesagt, ach lass uns was neues machen. Da früher schon "SavaS" bei uns mitmachen wollte, aber der Luke das nicht wollte, haben wir Berlin Boy´z aufgelöst und alle drei zusammen die "TonWerkStadt" gegründet.

Gismo: Wusstet ihr Jungs damals schon das ihr so erfolgreich werdet und euch die Berliner Club Szene die Türen eintritt?

Ronzka: Nee auf keinen Fall. Auf einmal war das immer mehr und mehr wollten uns dann spielen hören. Ist ein sehr geiles Gefühl.

Gismo: Welche Ziele habt ihr euch für die Zukunft gesetzt, gibt es irgendwelche Pläne die wir dir schon entlocken können?

Ronzka: Ja, denke schon also der "Rove", der ja auch selber was macht (produziert) will selber ein Label gründen und hoffe das es ankommt.

Gismo: Warum eigenes Label schlechte Erfahrungen mit den großen Labels gemacht?

Ronzka: Ja, natürlich erst mal versuchen in eins zu kommen und denn mal schauen.

Gismo: Ich merke schon ihr wisst was ihr wollt, da ist die Suche sicher nicht so easy, dann wünschen wir von Basslover Euch natürlich viel viel Erfolg dabei!

Ronzka: Danke denke mal den werden wir brauchen, wenn wir was erreichen wollen in der gemeinen Welt.

Gismo: Muss man zusammen halten deswegen arbeitet Basslover ja mit Euch zusammen, wo es nur geht, was wir echt sehr gerne machen!

Ronzka: Ja, wir auch das muß ich dir sagen, denn der Zusammenhalt ist das A und O.

Gismo: Ok, dann auch die Letzte Frage, wie findest du Basslover und unsere Arbeit die wir verrichten?

Ronzka: Wenn ich ehrlich bin sehr sehr gut. Ihr macht das schon Spitze muß ich mal sagen. Super Daumen hoch.

Gismo: Ach, eine Sache noch. Hast du eine Frage an uns von Basslover. Kritik oder Wünsche?

Ronzka: Ehrlich gesagt kann ich das gar nicht, nur das ihr wenig Zeit habt wegen Live-Übertragungen.

Gismo: Ja, das ist ein Zeit Problem, wie ihr ja vielleicht mitbekommen habt, haben wir so viele Übertragungen, das wir schon beinahe nicht mehr hinterher kommen. Oder leider eure Termine schon vergeben sind, aber wir werden es in der Zukunft sicherlich hinbekommen. Wir haben ja neue Termine von dir erhalten.

Gismo: Werden wir euch jetzt hier auf Basslover regelmäßig hören können?

Ronzka: Na ich hoffe das wäre Top.

Gismo: Das wollte ich hören!

Gismo: Ok, dann danken wir für das Interview mit dir und hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit mit dir (euch).

Ronzka: Ich habe zu danken und wir werden mit euch auf jeden Fall weiter zusammen arbeiten.

 

Weitere Infos über Dj Ronzka:

www.tonwerkstadt.com

Interviewer: Gismo / RBL (24.10.2008)

 
Events & Specials
RBL Smartphone App downloaden!
König für eien Abend
Radio Basslover @ Facebook
Radio Basslover @ Twitter
Radio Basslover @ MeinVZ
Radio Basslover @ Myspace
English German Sitemap Cuepoint Records Newsfenster SiteDesigner MEC Events devAS Webprogrammierung cybertek-Hosting Tunnel
© 2000-2017 by Radio Basslover. All rights reserved.